Osterfreude für Kinder in Not

Aktion, Waisen, Witwen
Ein Blick in das Leben von WaisenkindernHalwaise Matfej (7) “Jesus danke, dass heute keine Raketen geflogen sind” - sprach der kleine Matfej (7) sein Abendgebet. Seine vier Geschwister standen neben…

Schulranzenaktion 2022

Notleidende
Die kleine Julanka (7) ist überglücklich, endlich einen eigenen Ranzen zu besitzen. Sie wollte allen Kindern im Dorf zeigen, was sie für ein wertvolles Geschenk aus Deutschland bekommen hat. Es…

MÜLLDEPONIE | Kindertag

Aktion, Notleidende
Ein Kindertag mit Kindern die sehr arm auf einer Mülldeponie in der Ukraine leben. Die Kinder haben sich sehr über das leckere Essen, die Spielsachen und den Besuch gefreut.

WAISENKINDERHEIM | Kindertag

Notleidende, Waisen
Vom 01.04. - 14.04.2024 fanden in Transkarpatien (Ukraine) Kindertage für Roma- und Ukrainerkinder statt. Für die Kinder gab es Spiele, Kinderstunden und leckeres Essen durfte natürlich auch nicht fehlen. Auch…

Humanitäre Hilfe für Ukraine

News
Insgesamt konnten in diesem Jahr schon 88 Tonnen Humanitäre Hilfe in die Ukraine gebracht werden oder Holz vor Ort eingekauft werden. Wir staunen über Gottes Gnade und Hilfe. Dem Herrn…

Hilfe für Waisenkinderheim

News
Humanitäre Hilfe für das Waisenkinderheim in der Ukraine. Für die Kinder gab es auch ein Kinderprogramm mit Spielen und leckeren Snacks.

Witwe Alena S.

Witwen
Der 44-jährige Dimitri war Ehemann und Vater von sechs Kindern. Kurz vor Weihnachten spürte er starke Schmerzen im Bauchbereich. Sofort wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Es stellte sich heraus, dass…

Witwe Ludmilla S.

Witwen
Am 5. Januar, es war ein gewöhnlicher und ruhiger Tag, erreichte das Haus von Familie Sainenko eine schreckliche Nachricht: Vitali (46) ein guter Ehemann und Vater von acht Kindern verunglückte…

Witwe Alena C.

Witwen
Das glückliche gemeinsame Eheleben von Sergej (33) und Alena (26) ging durch ein tragisches Unglück zu Ende. Heute blickt die junge Witwe zurück und es scheint ihr, als wäre es…

Witwe Uljana B.

Witwen
Vor vier Jahren traf die Familie Boris und Uljana Bitter die Entscheidung, in die Mission zu gehen. Sie zogen in eine abgelegene Ortschaft, weit entfernt von ihren Verwandten und Freunden.…