Nr. 1551

Mobiler medizinischer Hilfsdienst

Um die Lage im Bereich Kinderbetreuung zu verbessern, möchten wir das Projekt „Mobiler medizinischer Hilfsdienst“ ins Leben rufen. Die Ärzte vor Ort erklären sich dazu bereit, medizinische Hilfe zu übernehmen. Um diese mobile Hilfe auszuführen wurde ein Krankenwagen gekauft. So kann zu den weit entfernt liegenden Tabors gefahren werden, um dort die kranken Kinder zu betreuen. Bitte betet für dieses große Vorhaben.

Der Bruder Dr. Orest K. ist der Verantwortliche für diesen Dienst.

Weitere Projekte zu diesem Thema

Details zum Projekt
Land: Ukraine
Kategorie: Kranke
Projektnr.: 1551

Teilen: