Witwe Galina A.

Nr. 1738
Witwen
Russland

Am 3. März 2023 ging Oktay, der Vater einer kinderreichen Familie im Alter von 50 Jahren, nach einer langen Krankheit in die ewige Heimat. Als Oktay erkrankte, wurde das gesamte Einkommen der Familie für die teure Behandlung ausgegeben. Die älteste Tochter (20) leidet an einer seltenen schweren Krankheit, die dringend ärztlicher Behandlung und einer Operation bedarf. Die arme Familie ist nicht in der Lage, die hohen Kosten der Behandlung zu tragen. Das Haus, in dem sie leben, ist renovierungsbedürftig und nur der älteste Sohn Daniel ist zurzeit der Einzige in der Familie mit einem Verdienst. Die bescheidenen Einkünfte reichen nicht aus, um die Bedürfnisse der Familie zu decken. Die Witwe Galina und ihre sieben Kinder im Alter von 8 bis 21 Jahren bedürfen dringend unserer Fürbitte und finanzieller  Unterstützung.

„Wahre und untadelige Gottseligkeit vor Gott und dem Vater besteht darin, sich um Waisen und Witwen in ihrer Not zu kümmern und sich von der Welt unbefleckt zu halten.“ Jakobus 1,27

Projekt teilen:
Witwe Oxana K.
Gefangen in Armut – Leben auf einer Mülldeponie