745

Kauf eines Hauses für Witwe D. Kiseleva

Witwen
Ukraine

“Mama du sagst uns immer wieder, dass unser Papa im Himmel ist! Er soll zu uns kommen, weil wir so einsam ohne ihn sind.“ – sagt der kleine Denis (4) immer wieder zu seiner Mutter. Die arme Witwe, die mit ihren 7 Kindern zurückgeblieben ist, muss jetzt alleine für sich und ihre Kinder sorgen. Sie leben in einem engen Raum (34 m²), in welchem die Wände wegen schlechter Dämmung mit Schimmel befallen sind. Als die Mitarbeiter des Hilfskomitees die Familie besuchten, staunten sie und waren zugleich schockiert über die Wohnung, wie die Kinder auf einer sehr engen Fläche schlafen, spielen und die Hausaufgaben machen.

Unser Gebetsanliegen ist es, die Wohnungsmöglichkeit für die Witwe und ihre Kinder zu verbessern. Als Anliegen möchten wir es weiter geben, dass hier dringend ein Haus gekauft werden muss. Brüder vor Ort haben sich schon nach einem guten Haus für diese Familie umgesehen, welches noch neu ist. Hierfür verlangt der Eigentümer 20 000 €. Bislang fehlen jedoch leider die nötigen Finanzen, um dieses Haus zu erwerben. Möge Gott die Herzen von vielen Betern dazu bewegen, ein Segen für die Witwe und Waisen zu sein und ihnen in ihrer Not zu helfen.

Projekt 745
Menü