565

Haus für Oxana N.

Witwen
Russland

Witwe Oxana N. mit ihren 5 Kindern, die Frau eines Missionars aus dem Norden (Gebiet Arhangelsk) hatte es sehr schwer unter den harten Bedingungen des Nordens mit ihren kleinen Kindern zu leben. Auf bitten der verantwortlichen Brüdern wurde sie in das Gebiet Belgorod umgesiedelt. Dort wurde für sie Dank der Spende aus Deutschland und vieler fleißiger Helfer vor Ort und der Gemeinde in Merefa ein Haus gebaut. Die Witwe bedankt sich mit ihren Kindern voller Freude für dieses große Geschenk.

Projekt teilen:

Projekt 565
Menü