Familienfoto mit den Vater
1291

Witwe Vera C.

Witwen
Weißrussland

Vor vier Jahren, noch bevor der Krieg in der Ost-Ukraine ausbrach, verlief das Leben bei Familie Chigunov aus dem Gebiet Lugansk ganz normal: Familie, Kinder, Glaubensgeschwister, Freunde, das eigene Haus mit Garten, die Arbeitsstelle – alles verlief routinemäßig. Doch eines Tages veränderte sich ihr Leben schlagartig. Aus Angst vor den Geschossen, die in ihrer Nachbarschaft großen Schaden hinterließen, suchte die Familie Schutz in einem Erdkeller. Einen Monat lang hofften sie, dass der Krieg endlich zu Ende gehen würde. Doch aus Angst vor weiteren Eskalationen, mussten sie schließlich fliehen und ließen ihre ganze Existenz, die sie sich in all den Jahren aufgebaut hatten, zurück. Sie verließen die Ost-Ukraine und fanden Schutz in Weißrussland. 

Vor einem Jahr wurde bei dem Vater der Familie Krebs diagnostiziert. Ein Jahr später verstarb er an der schweren Krankheit und hinterließ seine Ehefrau Vera und fünf Kinder.

Projekt 1291
Menü