1240

Wärme für die Witwen

Aktion, Witwen
Moldawien, Ukraine

Wenn die Tage wieder kürzer und die Abende länger werden, spürt man die Schattenseiten des Winters. Für eine Witwe mit Kindern bedeutet dies einen sehr unangenehmen Zustand mit vielen schweren Folgen. Im Haus wird es kalt und nass, weil es an Heizmaterial fehlt, wenn draußen die Temperaturen fallen. Dadurch sind die Kinder oft krank und gesundheitlich geschwächt. Die Preise für das Heizmaterial steigen rasant. Die betroffenen Familien sind oft nicht in der Lage, sogar ganz wenig Holz zu kaufen. 

Wie viel Freude und unbeschreibliches Glück bedeutet es für eine Witwe und ihre Kinder nur eine kleine Palette von Holz zu bekommen? Die Kinder springen vor Freude, räumen fleißig das Holz auf. Sie stehen auf Knien und danken Gott und den Spendern. Eine Witwe, Mutter von zwölf Kindern, sagte beim Gebet weinend: – “Lieber Herr, ich habe es nicht verdient, eine solche Fürsorge von völlig unbekannten Menschen zu bekommen”. Solche Bilder rühren das Herz zutiefst.  

Wie oft haben wir in der Weihnachtszeit andere Probleme. Immer wieder kommt die Frage: “Was sollen wir unseren Lieben schenken?” Oft verbringen wir viel Zeit damit, ein passendes Geschenk zu finden. Und leider ist es so, dass wir mit unseren Geschenken nur eine kurze vorübergehende Freude machen. Vielleicht soll es diese Weihnachten anders sein? Machen wir doch denen ein Geschenk, die Not leiden. Vielleicht sagen wir uns in unseren Familienkreisen, von den gegenseitigen, oft nicht unbedingt erforderlichen Geschenken ab und geben zu Weihnachten Wärme denen, die besonders bedürftig sind… 

Die Bibel überliefert uns die Worte Jesu: Geben ist seliger als nehmen! Eine feststehende Wahrheit eines glücklichen Lebens. Wer von uns will an Weihnachten nicht froh und glücklich sein? 

Es besteht die Möglichkeit, für Witwen und Waisen ein Geschenk der Wärme und Geborgenheit zu schenken. Heizmittel zu Weihnachten – klingt es nicht ein bisschen komisch? Aber wir können uns kaum vorstellen, wie viel Dankes- und Freudentränen ein solches Geschenk bewirkt. Möge Gott uns Seine Gnade schenken, an Weihnachten ein barmherziger Samariter zu sein. 

Ein m³ Brennholz kostet in der Ukraine ca. EUR 30,00 (ungefähr das gleiche wie in Moldawien und Weißrussland).

Projekt

1240

Menü